System- und Familienaufstellungen

Teilnahmegebühr

  • 270 Euro pro Aufstellung
  • 100 Euro für stille Teilnehmer bei zweitägiger Veranstaltung
  • 50 Euro für stille Teilnehmer bei eintägiger Veranstaltung

Nächste Termine

Karlsruhe
28.10. bis 29.10.2017
Infos & Anmeldung →

Familienaufstellung mit Yaya Bela Roth

„Nicht so sehr die Technik bestimmt die Arbeit, sondern der Raum, der Moment im Zeitlosen, etwas das sich aus der Stille und Präsenz offenbart: ein Gewahrwerden und tiefes Verstehen der Wirklichkeit auf der Resonanz- sowie auf der Zellebene. Und immer bleibt etwas im Verborgenen, was dennoch wirkt.“
(Yaya Bela Roth)

Hintergrund

Familien sind Schicksalsgemeinschaften von lebenden und verstorbenen Menschen über mehrere Generationen hinweg, deren Mitglieder unbewusst in das Schicksal Anderer einwirken können. Die Folge sind sowohl im Privat- wie auch Berufsleben Verwirrungen und Loyalitätskonflikte, Streit in der Erbfolge, Schuld und Schulden, Erfolgsdruck und Erfolglosigkeit, Familiengeheimnisse, körperliche Symptomatik bzw. Krankheiten, Traumata und Tod. Das übernommene Erbe von Gefühlen und Verhaltensweisen unserer Vorfahren, oft über mehrere Generationen hinweg, wird bis heute von den Nachkommen überwiegend stillschweigend und unbewusst übernommen.

Wie ich arbeite

In den System- und Familienaufstellungen arbeite ich sowohl lösungs- als auch prozessorientiert. Ich verdeutliche ein bisher verborgenes bzw. verdecktes Bild eines Systems. Hier steht die Klärung der Beziehungen und Situationsfelder im Vordergrund. Es offenbaren sich tiefer liegende Beziehungsdynamiken, die mit ihren spezifischen Handlungsabläufen und Ereignissen hindernd oder fördernd für Dich und Dein Umfeld sowie Dein Familiensystem sein können. Mit feiner Herangehensweise gebe ich Dir und Deinen Themen Raum und achte darauf, dass das jeweilige Ursprungsthema in einem würdigen Rahmen angeschaut und gelöst wird, so dass Du und die anderen Teilnehmer geklärt aus der Familienaufstellung herausgehen.

Eine gute Ordnung

Häufig tauchen in den systemischen Familienaufstellungen neue Informationen und Sichtweisen auf, die ein tieferes Verständnis entstehen lassen und Mut machen andere Schritte zu gehen. Spannungen aus dem Herkunftssystem lösen. Diese Erfahrung nährt und entspannt denjenigen, der aufstellt und hat häufig einen günstigen Einfluss auf das gesamte System der Gegenwart. Du lernst Dich selbst und Deine Familie oder Dein Team besser zu verstehen, Verantwortung da zu lassen, wo sie hin gehören und Deinen Weg authentisch zu gehen.

Yaya Bela Roth

bela.roth@roots-wings.de